• Rufen Sie uns an: +49 176 32327336
  • Schreiben Sie uns eine E-Mail: info@defcomkids.de
  • Bürozeiten: 10:00 bis 16:00

DEFCOM (Defense Combat System)

Das ist das Große am Kind, daß es das Gute bei den Menschen immer als selbstverständlich voraussetzt.

Albert Schweitzer


Wilkommen bei DEFCOM KIDS!

Kinder sind etwas Großartiges, eine Bereicherung unseres Alltags. Doch sie sind noch viel mehr als das: Sie geben uns Freude, Hoffnung und Zuversicht; Kinder sind unsere Zukunft!

Umso wichtiger ist es, ihnen einen festen Rahmen zu bieten; in der Familie, im Kindergarten oder in der Schule, kurz: in unserer Gesellschaft. Kinder benötigen Halt und Geborgenheit und sie brauchen verlässliche Partner. Wer Kindern etwas verspricht, sollte diese Versprechen behandeln wie einen unumstößlichen Eid! Nichts kränkt Kinder mehr, als ihr Vertrauen zu missbrauchen oder ihren angeborenen Instinkt für das Gerechte zu enttäuschen! Charles Dickens sagte einmal: „In der kleinen Welt, in der Kinder leben, gibt es nichts, dass so deutlich von ihnen erkannt und gefühlt wird, als Ungerechtigkeit“

Leider können im Alltag von Kindern und Heranwachsenden Situationen entstehen, die ihre Gutgläubigkeit und ihr Vertrauen negativ beeinflussen oder gar ausnutzen. Im schlimmsten Fall werden Kinder Opfer von Gewalt. Das wollen wir mit all unserem Wissen, unserer Erfahrung und unseren Kompetenzen verhindern, indem wir Kindern Fähigkeiten vermitteln, die sie selbstbewusst im Alltag anwenden können!

Im Laufe der Jahre haben wir uns einen Ruf als ein sehr gutes und unabhängiges Schulungszentrum für Kinder- und Erwachsenenbildung erarbeitet.



UNSERE MISSION

Was ist DEFCOM KIDS

Was ist DEFCOM KIDS

Zentrale Rolle des DEFCOM KIDS Konzepts spielt die lange Tradition des durch den verstorbenen Großmeister Ip Man (1893-1972) bekannt gewordenen Wing Chun Kung Fu Stils. Er vermittelte die bis dahin noch geheime Kampfkunst seinen Schülern, deren bekanntester sicherlich Bruce Lee darstellt. Alle im DEFCOM KIDS verwendeten Konzeptelemente basieren hauptsächlich auf dem Wissen und der Philosophie dieser chinesischen Bewegungslehre. Gerade die in dieser Jahrhunderte alten Tradition fest verankerte Philosophie der inneren Stärke bildet den Grundpfeiler von DEFCOM KIDS. Wie auch in vielen anderen, traditionellen asiatischen Kampfkünsten, geht es „...nicht um Sieg oder Niederlage, sondern um die Vervollkommnung des eigenen Charakters“ (Funakoshi). Loyalität und Respekt seinen Mitmenschen und - im Besonderen - den Schwächeren gegenüber stehen stets im Mittelpunkt unseres Tuns und Lehrens! Wir fühlen uns diesen Tugenden, dieser uralten Tradition und Philosophie verpflichtet und möchten dieses Wissen an zukünftige Generationen weitergeben.

Ein starkes Team für starke und selbstbewusste Kinder!

Ein starkes Team für starke und selbstbewusste Kinder!

In ihrer – nicht immer zu recht begründeten – Sorge um ihre Kinder und deren körperliches Wohl, bringen viele Eltern ihren Nachwuchs in Kampfsportschulen. Das Argument, das wir oft in diesem Zusammenhang hören, ist: „sollte es doch einmal zu einem Ernstfall kommen, so kann sich mein Kind wenigstens verteidigen“. Doch hierbei ist Vorsicht geboten! DenLoyalitätn auch unter den Kampfsportschulen gibt es zahlreiche, deren Konzepte nicht explizit auf Kinder, deren Entwicklung des Selbstbewusstseins, der Fähigkeit zur Selbstbehauptung und Deeskalation abzielen. Man darf dabei einen wichtigen Aspekt nicht aus den Augen verlieren: Ein Erwachsener wird einem Kind immer körperlich überlegen sein! Um als Kind einer Gefahrensituation dennoch nicht hilflos ausgeliefert zu sein, wurde dieses spezielle Konzept DEFCOM KIDS entwickelt. Unser Team, bestehend aus ausgebildeten Personenschützern, Kampfkünstlern mit jahrzehntelanger Erfahrung in Training und Unterricht mit Kindern, sowie Pädagogen, verfolgt deshalb einen anderen Ansatz: Das Selbstbewusstsein von Kindern und Heranwachsenden zu fördern und zu stärken, die Fähigkeiten zur Selbstbehauptung in Konfliktsituationen zu schulen und nur für den Fall, dass jegliche Formen der Deeskalationen scheitern, den Kindern altersentsprechende, effektive Selbstverteidigungstechniken zu vermitteln.

Unser Konzept

Unser Konzept

Der beste Kampf ist der, den man nicht kämpft. Diese chinesische Weisheit stellt unsere oberste Prämisse dar. Bei uns werden Kinder in verschiedenen Altersgruppen speziell geschult und trainiert, Konfliktsituationen zu vermeiden oder deren Entstehung frühzeitig zu erkennen. Im Fokus steht dabei immer die Entwicklung und Stärkung des Selbstvertrauens. Je jünger die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind, desto spielerischer werden sie an die Thematik herangeführt. So gewinnen sie zunehmend mehr Selbstsicherheit und Vertrauen in ihre körperlichen Fähigkeiten. In bestimmten Rollenspielen üben die Kinder, richtig gegenüber Fremden oder dem „Klassenrüpel“ zu reagieren. Mit Hilfe von Stimme, Gestik und Mimik lernen sie, sich selbst zu behaupten. Wir üben mit ihnen Stresssituationen, wie sie auf Spielplätzen, Schulhöfen oder im öffentlichen und privaten Alltag auftreten können. Ergänzend wird für alle Altersgruppen ein spezielles Fitness- und Bewegungsprogramm in die Unterrichtseinheiten integriert. Dies hilft, die körperliche und seelische Konstitution zu stärken und wirkt sich positiv auf die Entwicklung des Gehirns und neuronaler Strukturen aus. Mit zunehmendem Alter und wachsenden, körperlichen Fähigkeiten werden zusätzlich – für den absoluten Notfall - effektive Selbstverteidigungstechniken vermittelt. Selbstbewusst auftretende Kinder werden statistisch gesehen wesentlich seltener Opfer von Mobbing und Gewalt. Und: Sie üben auch viel seltener selbst Gewalt aus! Deshalb ist das Ziel für alle Altergruppen: Selbstbewusstsein entwickeln, stärken, bewahren und es zu nutzen, um sich selbst behaupten zu können. Diese Fähigkeit ist in vielen Situationen des Alltags – auch in dem eines Erwachsenen – hilfreich, denn Menschen sind täglich Konflikten ausgesetzt.

Konflikte und Gewalt

Konflikte und Gewalt

Konflikte sind nicht zwangsläufig mit Gewalt gleichzusetzen. Dafür wollen wir ein Verständnis schaffen und Fähigkeiten schulen, die in zwischenmenschlichen Auseinandersetzungen hilfreich sind und gewaltpräventiv wirken. Die Selbstverteidigung als Technik ist nur als Mittel des äußersten Notfalls vorgesehen; eben dann, wenn es keine anderen Auswege mehr gibt. Uns ist es wichtig, den Kindern, aber auch deren Eltern bzw. Erziehungsberechtigten, eine Übersicht zu geben, welche Formen von Konflikten und Gewalt existieren. Durch unser spezielles Konzept lassen sich individuelle, psychische Strukturen der Kinder nutzbar machen, um sie selbstsicherer werden zu lassen. Denn nicht jedes Kind ist gleich ängstlich oder mutig. Deshalb wollen wir ganz individuell vorhandene Ressourcen nutzbar machen, um mit Konfliktsituationen und den verschiedenen Formen von Gewalt vertraut zu werden. So lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, ihre Fähigkeiten auf eine bedrohliche Situation anzuwenden und situativ adäquat zu reagieren. Darüberhinaus bieten wir Informationsveranstaltungen an, die sich mit den Themen Gewalt und Deeskalation auseinandersetzen. Uns ist es wichtig, die Erwachsenen aus dem engsten, privaten Umfeld der jeweiligen Kinder in den Trainings- und Lernprozess mit einzubeziehen.



WAS WIR TUN

70%

Selbstbehauptung

30%

Selbstverteidigung

50%

Charakterschulung

50%

Fitnesstraining

 

Die Kampfkunst-Akademie

Mit mehr als 30 Jahren Erfahrung im Bereich Gefahrenabwehr, Kampfsport und Kampfkunst, bieten wir mit DEFCOM® ein konzeptbasiertes und funktionelles Selbstverteidigungs- und Eigensicherungssystem, zugeschnitten für den Alltag und Beruf, für Firmen, Behörden, Sicherheitsunternehmen und die Polizei.

DEFCOM-KIDS® richtet sich speziell an Eltern, Schulen, Kinder- und Bildungseinrichtungen.

 

Telefonzeiten

Montag - Freitag
10:00 bis 19:00 Uhr
Samstag
10:00 bis 14:00 Uhr
Sonntag
Geschlossen

Wir arbeiten auch in den Ferien

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen über den Datenschutz